Währungsreform – Alternative zur Staatsinsolvenz?

Bild zeigt einen Zeitungsartikel zur Währungsreform

Reden wir über Staatsinsolvenzerfahren Bereits 2010 gab es seitens der Bundesregierung Anregungen in der EU, Insolvenzverfahren für Staaten zu ermöglichen. Das bedeutet nichts anderes, als dass bereits vor über zwei Jahren die Möglichkeit eines Zusammenbruchs des Euros angedacht und somit auch für möglich gehalten wurde. Im Grunde genommen kann ein Staatsinsolvenzverfahren nur ein Ziel haben…

Continue Reading →

Die RÜRUP-Rente als Rentenlösung?

Bild zur Alterspyramide

„Die Rente ist sicher!“ wir alle kennen diesen Ausspruch – und leider auch dessen mangelhaften Warheitsgehalt! Mittlerweile wissen wir alle, dass wir selbst aktiv werden müssen. Selbst zusätzlich vorsorgen müssen, wenn es im Alter eben nicht nur trocken Brot sein soll. Eurokrise und Finanzkrise machen die Situation sicherlich auch in Zukunft nicht besser. Doch wie…

Continue Reading →

Keine Steuererhöhungen – eine dreiste Lüge!

Bild von Steuern, die den Bürger erdücken

Steuern – ein Thema für uns alle (naja, die meisten zumindest). Neulich habe ich wieder ein Plakat gelesen: „Niedrigere Steuern für die Mittelschicht – mehr Gerechtigkeit mit Ihrer Partei XY“. Was für eine Bauernfängerei! Und das wirklich Schlimme daran: Manch einer glaubt diesen vollmundigen Verprechen und wählt eine solche Partei auch noch. Leider denken viele…

Continue Reading →

Die Zins-Verschwörung

Cartoon über das Thema Zinsen

Eine Verschwörung (Lehnübersetzung von lat. coniuratio; auch: Konspiration) ist ein heimliches Bündnis mehrerer Personen mit dem Zweck, einen Plan auszuführen; dieser kann ein selbstsüchtiges, verwerfliches Ziel haben und den Schaden anderer beinhalten, aber auch die Beseitigung tatsächlicher oder vermeintlicher Missstände umfassen. Eine Verschwörung beruht also nicht notwendigerweise auf moralisch niederen Motiven, sie basiert jedoch stets…

Continue Reading →

Der Euro ist kein echtes Geld

Auch in Zeiten von Inflation, Finanzkrise, Eurokrise und zunehmender Instabilität des Euro ist dieser aktuell gesetzliches Zahlungsmittel in der Bundesrepublik Deutschland und weiterer Länder. Begleiten Sie mich bei einem Experiment? Nehmen Sie doch einmal Ihre Brieftasche heraus, öffnen Sie sie und holen einen 10, 20 oder 50-Euro-Schein heraus. Sehen Sie ihn sich an. Was halten…

Continue Reading →

Staatsentschuldung durch Schuldenschnitt

Ein Schuldenschnitt ist Folgendes: Der Staat streicht einfach seine Schulden. Ruck zuck und weg. Wen interessiert das? Nun, hat Ih Banker Ihnen schon mal etwas von Bundesschatzbriefen oder Staatsanleihen erzählt? Dier ist nur ein Beispiel für Schulden, die der Staat bei seinen Bürgern macht. Ebenso unbezahlte Staatsaufträge… denken wir nur einmal an die vielen Arbeitspätze,…

Continue Reading →