Weltweite Währungsreform – kommt sie?

Zeitung: Währungsreform

Leider werden Themen wie Währungsreform und Inflation selten bis nie an unseren Hochschulen gelehrt. Auch Staatsschulden sind  unglücklicherweise kein Thema – zumindest nicht in der schonungslosen Ehrlichkeit, wie sie gelehrt werden müssten um wirklich positive Änderungen erreichen zu können. Für den amerikanischen Ökonom Martin Armstrong steht bereits nach seinem Studium definitiv fest, dass unser Währungssystem…

Continue Reading →

Fiatgeld / Fiat Money

Assignat über 500 Livres von 1794

Beschäftigen wir uns heute mit dem Begriff Fiat Geld: Hier erst einmal die Definition von Wikipedia dazu: „Fiatgeld (auch englisch Fiat money) ist ein Objekt ohne intrinsischen Wert, das als Tauschmittel dient. Das Gegenteil von Fiatgeld ist Warengeld, das z. B. als Tabak, Reis, Gold oder Silber neben dem äußeren Tauschwert auch einen intrinsischen (Waren-)Wert hat,…

Continue Reading →

Manipulation mit dem „Reichtumseffekt“ („Wealth Effect“)

Was um alles in der Welt ist nun wieder dieser Reichtumseffekt und wie sollen wir damit manipuliert werden? Ist Reichtum, wenn auf nur gefühlter, nicht gerade in einer Eurokrise oder eine Wirtschaftskrise eher positiv zu sehen? Erst mal ganz von Anfang an: Was ist denn dieser Reichtumseffekt – oder besser bekannt aus dem Englischen, der…

Continue Reading →

Die Inflationslüge

Wir haben nicht nur eine Finanzkrise und Wirtschaftskrise, wie haben auch Inflation! Offiziell drei bis vier Prozent. So viel? So hoch? Na, dann halten Sie sich mal fest und stellen schon mal die Baldriantropfen bereit! Wie wird denn eigentlich unsere Inflation gemessen und weshalb behauptet dieser Eric Promm, dass es eine Inflationslüge gibt? Die Zahlen…

Continue Reading →